Anwendungsbeispiele

Typische Anwendungsbeispiele der TWINNUT sind:

– Montage an langen Gewindestange. Hier liegt der Vorteil in der extrem einfachen und schnellen Montage und Demontage.

– Bei schwer zugänglichen Stellen, wie sie z.B. bei der Montage von Armaturen oft auftreten.

– Montage an einem beschädigtem Gewindebolzen. Die TWINNUT benötigt nur das kurze Stück Außengewinde, an der sie festgezogen wird. Der restliche Teil des Außengewindes kann defekt sein.

– Reparatur und Wartung von Bauteilen in stark korrosiver Umgebung, z.B. von Schiffen, besonders wenn wie bei Tankanlagen aus Feuerschutzgründen nicht geschweißt oder mit Trennschleifern gearbeitet werden darf.

– Nachträgliche Montage an Gewindestangen, ohne dass die anderen Bauteile entfernt werden müssen.

Durch die Anwendung der TWINNUT ergeben sich auch völlig neue Designmöglichkeiten. Zum Beispiel dürfen Gewindestangen nun Knicke aufweisen oder ihre Enden müssen nicht mehr frei zugänglich sein. Langen Stangen benötigen nur noch an der Stelle ein Gewinde, an der die Mutter montiert wird.

TN934_an_defektem_Bolzen